Onlineshop   Specials   Popcorn  

Popcorn

Kennen Sie den Geschmack von richtig gutem, frischen Popcorn? Wie enttäuscht sind oftmals die Gesichter, wenn dann billiges Popcorn aus dem Supermarkt gekauft wird, was in den Tüten bereits pappig ist. Die neuen Bratwursthaus Popcorn Eimerchen sind garantiert knusprig und knackfrisch! In den Kunststoffeimern bleiben sie länger frisch und lecker!


Zutaten: Mais, Zucker, Pflanzenöl

Nährwertangaben pro 100g
Brennwert 1598 kJ / 378 kcal
Fett 4,1 g
Kohlenhydrate 74,5 g
Eiweiß 6,5 g


Hergestellt von
Reinhold Wilking
Bocholder Str. 36b
45355 Essen

Interview mit dem Hersteller von unserem Popcorn


2014 haben Sie uns einen Eimer von Ihrem selbstgemachten Popcorn geschenkt, eine gute Investition!
Wir waren sofort hin und weg und auch die anderen Kollegen im Team waren begeistert.
Schnell stand der Entschluss fest: „Das müssen wir unseren Kunden zeigen!“.
Seitdem ist es aus unserem Onlineshop und dem Shop in der Bessemerstr.85 nicht mehr wegzudenken.

Wie lange arbeiten Sie schon mit dem explosiven Puffmais?
Seit ca. 25 Jahren hat mich die Faszination Popcorn auch beruflich in den Bann gezogen.

Wie kamen Sie auf die Idee, Popcorn selber zu machen? Haben Sie auch noch andere Süßwaren hergestellt?
Als junger Kerl hat mich die Magie des Korns, wie es von allein aus dem Topf springt, fasziniert, gegessen hab ich es zu dem Zeitpunkt eher wenig. Es war nicht so mein Geschmack. Durch meine berufliche Reisetätigkeit Jahre später bin ich in Lübeck auf einen Importeur für Popcornmaschinen gestoßen. Von da an hat`s mich dann auch zum "Selbstesser" überzeugt, weil ich den Geschmack mitbestimmen kann.

Als nächstes haben wir dann auch Zuckerwatte selbst hergestellt und verpackt. Auf Veranstaltungen dann auch Crêpes und Waffeln vor Ort produziert.

Im Kino müssen wir oft mit lästigen, harten und klebrigen Maiskörnern im Popcorn kämpfen, bei Ihrem Popcorn ist so gut wie nie ein Maiskorn zu finden. Warum ist das so?
Da muss ich erst einmal eine Lanze für die Mitbewerber brechen, leider kommt es immer wieder bei der Popcornröstung vor, dass sich die Maiskörner verlieben und aneinander hängen bleiben, halt wie im richtigen Leben. Der Zucker zieht dann mit dem aufgepoppten Mais auch Körner mit aus dem Topf. Aber das kann man schon minimieren und ganz wichtig, beim abpacken nicht von unten schaufeln sondern die "Guten ins Töpfchen die schlechten ins Kröpfchen". Sorry jetzt bin ich schon wieder bei den Märchen gelandet.

Im Rahmen unserer Qualitätstests haben wir einige Eimer Ihrer leckeren Knabbereien mehrere Wochen eingelagert und dann probiert.
Auch nach 2 Monaten schmeckte es total frisch und knackig! Warum hält sich der Geschmack hier so lange, wogegen das Tüten-Popcorn aus dem Supermarkt schon nach kurzer Zeit pappig wird?

Zum einen liegt es an den Zutaten, zum anderen ist der Eimer besser vor Luft geschützt als eine Tüte aus Polyethylen.

Seit 2014 haben wir Ihr Meister-Popcorn im Sortiment und können selber nicht die Finger davon lassen. Wie geht es Ihnen nach so vielen Jahren? Essen Sie es auch noch gerne?
Immer wieder gerne, nur was mir schmeckt, kann ich auch verkaufen.

Für uns ist süßes Popcorn der absolute Favorit. Produzieren Sie auch andere Sorten? Salzig? Oder mit Chili, Paprika, Zwiebel, BBQ,…?
Alles schon ausprobiert, aber es ist schon gewöhnungsbedürftig. Hier bei uns in Mitteleuropa liegt der Geschmacksnerv bei süß.

Was halten Sie von Popcorn im Salat und anderen Variationen?
Kann man machen, nur muss man daran denken, wenn Popcorn auf dem Teller mit Öl/Essig zusammen trifft, wird es auch schnell "matschig.
Aber für Genießer ein Tipp zum Frühstück: leckeres, süßes Popcorn auf einen Suppenlöffel schaufeln und dann damit ganz kurz durch eine Schale mit kalter Milch ziehen und sofort den Löffel mit Milch und Popcorn in den Mund schieben, dann ist es als wäre man im Himmel, ein Gaumenkitzel. Aber es sollte schnell gehen, bevor das Popcorn matschig wird. Ein Genuss.

Für welche Anlässe produzieren Sie dieses leckere Popcorn?
Für euch, für den direkten Kauf auf Veranstaltungen, Kirchenfesten und wo man uns haben will.

Verraten Sie uns das Geheimnis Ihres Popcorns?
Warum schmeckt es so besonders gut?

Man sagt oft, wenn etwas gut gelungen ist, ist es mit Liebe gemacht. Ich glaube, den Satz sollte man nicht unterschätzen. Viele Kriterien machen ein gutes, leckeres Popcorn aus.
Von der Maschine über Zutaten, bis zur Stromversorgung und das Handling.

Was sagt ihre Familie zu Ihrer Popcorn-Produktion? Für Ihre Kinder sind Sie bestimmt ein Held…
Wenn es nur bei den Kindern bliebe, wäre es gut, aber es hat sich schnell herumgesprochen und so wird der Kreis immer größer. Aber Kinderaugen kann man ja nichts abschlagen.

Können Sie sich ein Leben ohne Popcorn vorstellen?
Schwer, aber ja es geht.

Wir nicht!!!